Knopfschwanzgeckos

Nephrurus Knobtailed Geckos

Lesen Sie mehr... Australische Knopfschwanzgeckos der Gattung Nephrurus haben wir bereits in den frühen neunziger Jahren gehalten und gezüchtet. Die unterschiedlichen Arten der weltweit als Knob-tailed Geckos bekannten Art, sind faszinierende Terrarientiere mit einer großen Vielfalt in Größe, Form und Farbe. Wobei die erfolgreiche Nachzucht von Albino Nephrurus levis pilbarensis die Nachfrage und den Ehrgeiz vieler Züchter erst richtig angekurbelt haben. Heute gibt es bereits Patternless Albinos und diese in verschieden farbig ausgeprägten Albino Linien. Bei den Nephrurus l. levis sind hypomelanistische Tiere mit sehr hohem Rotanteil oder gelbe Linien verfügbar. Man darf gespannt sein wie sich diese Grundlagen in der Zucht dieser faszinierenden Geckos noch weiter entwickeln lässt.  
Nicht zu vergessen die großen Knopfschwanzgeckos, Nephrurus amyae als hypomelanistische oder normale Form, so wie Nephrurus asper, die Giganten unter den Knopfschwanzgeckos, absolut atemberaubende Geckos.  Nephrurus wheeleri ist noch mit einer Unterart den wheeleri cinctus vertreten welche ebenfalls als Zuchtformen bekannt sind. 
9 Arten mit 3 Unterarten sind bis heute bekannt, einige unserer Knopfschwanzgeckos finden Sie auch hier in einem kleinen Youtube Video.

Nephrurus amyae
Nephrurus asper
Nephrurus deleani
Nephrurus laevissimus
Nephrurus levis levis
Nephrurus l. occidentalis
Nephrurus l. pilbarensis
Nephrurus sheai
Nephrurus stellatus
Nephrurus vertebralis
Nephrurus wheeleri wheeleri
Nephrurus wheeleri cinctus