Eublepharis macularius #143

138.999973

139,00 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. EUB-MAC-144

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage.


  • Für Einsteiger geignet

  • Weibchen

  • Gesund

  • Deutsche Nachzeit

Eublepharis macularius  #143

Eublepharis macularius #143

Leopardgecko

Genetik: Tangerine Eclipse Designer Mix
Geschlecht: Weibchen
Größe: ca. 20 cm
Stand: 08.2018
Nachzucht: 2017
Herkunft: Pakistan, Afghanistan
Temperatur: 21 - 35°C

Der Leopardgecko ist unumstritten das beliebteste Terrarientier überhaupt. In seinen zahlreichen Farb- und Zeichnungsvarianten ist der ursprünglich aus Pakistan und Afghanistan stammende Gecko ein ideales Reptil für den Terraristik Einsteiger. Sein ruhiges Wesen und seinen Zutraulichkeit machen Ihn gerade auch für die jüngeren Terrarianer zu einem begehrten Haustier. Sehr pflegeleicht wird der Leopardgecko einzeln oder in einer geeigneten Gruppe in einem artgerechten Terrarium mit unseren gesunden Futterinsekten gefüttert. Für einen artgerechte Ernährung bieten wir ein ausgewogenes Sortiment an verschiedenen Nahrungsergänzungen wie unser Repahsy Calcium Plus oder das Repashy Crub Pie, welche immer ausreichend zu den Futtertieren gereicht werden müssen.

Aus den eher trockenen Verbreitungsgebieten stammende Leopardgecko benötigt in seinem Lebensraum viele Versteckmöglichkeiten Wurzeln Höhlen und Terrarienpflanzen. Um sich ständig in Deckung begeben zu können, oder um seinen Artgenossen zeitweise auszuweichen ist es ratsam nicht an Terrarieneinrichtung zu sparen.

Eine geeignete Wärmequelle in form einer lampe die tagsüber Lokal eine kleine Fläche  im Terrarium stark erhitzt ist von enormer Bedeutung für die gesunde Entwicklung und den Stoffwechsel der Leopardgeckos. Allerdings können die Leopardgeckos auch eine Abkühlung in der Nacht auf Zimmertemperatur gut vertragen, wird es doch in dem natürlichen Verbreitungsgebiet dieser Geckos im Winter zeitweise sehr kalt mit Temperaturen um die 5°. Allerdings stellt der Gecko dann auch seine Aktivität deutlich ein. Um den Gecko dann z.B. bei Neuerwerb erst einmal richtig einzugewöhnen empfiehlt es sich die Temperaturen im Terrarium bei Nacht ggf. durch weitere  Heizquellen Im Terrarium etwas erhöht zu belassen. Denn je nach Alter Größe und Geschlecht und der momentanen Jahreszeit sollte man die Eingewöhnungsphase ganz individuell gestallten. Wie das genau funktioniert, dazu beraten wir Sie sehr gerne bei uns im Shop. Oder schreiben Sie uns eine Email, wir helfen Ihnen sehr gerne. 


0 Bewertung(en)

Downloads

Datei Dateigröße
Steckbrief Leopardgecko.pdf

Steckbrief Leopardgecko.pdf

0.12 MB

Empfohlenes Zubehör